IT | EN
Leistungen
Übersetzung:
Die Übersetzung ist ein Prozess, bei dem ein Text in einer bestimmten Ausgangssprache "umgewandelt" wird, um dann in einer anderen Sprache, der Zielsprache, neu verfasst zu werden.
Dieser Vorgang erfordert fundierte und vielfältige Kenntnisse nicht nur der Fremdsprache, sondern vor allem auch der eigenen Muttersprache. Letztere muss dabei von Fall zu Fall angepasst und zugeschnitten werden, um einen zugleich getreuen und verständlichen Text zu erzielen.
Korrekturprozess:
Der Korrekturprozess ist bei übersetzten Texten von grundlegender Bedeutung, um die strittigsten Punkte zu verbessern und ihnen den letzten Schliff zu verleihen.
Die Übersetzung ist keine exakte Wissenschaft und häufig muss ein Text mehrfach durchgelesen werden, um zu einer zufriedenstellenden Fassung zu gelangen.
Die Korrektur ist auch bei Originaltexten (d. h. nicht übersetzten Texten) ein nützliches Instrument, da ein zweites Paar Augen, das einen frischen Blick auf den Text wirft, mögliche Mängel aufzeigen und Lösungen unterbreiten kann.
Lokalisierung:
Unter Lokalisierung versteht man die Übersetzung und Anpassung eines Textes an die Zielsprache und -kultur.
Häufig handelt es sich dabei um Websites und Videospiele, bei denen eine reine Übersetzung nicht ausreicht. Sie erfordern zusätzlich eine Anpassungsphase, in der der Ausgangstext auch drastisch verändert werden kann, damit er gewissen Besonderheiten der Zielsprache oder -kultur entspricht.
Fachgebiete

Im Laufe meiner Arbeitserfahrung habe ich mich auf folgende Fachgebiete spezialisiert:

  • Kraftfahrzeugindustrie (Handbücher im Eisenbahn- und Automobilbereich)
  • Medizin (Handbücher für medizinische Geräte, Beipackzettel, ärztliche Zweitmeinungen)
  • Marketing (Broschüren, Werbematerial)
  • Wirtschaft (Firmenpräsentationen, Geschäftsunterlagen und Betriebsvereinbarungen)
  • Marktforschung (Fragebögen, Telefonumfragen)
  • Lokalisierung (Websites, Videospiele)
Voller Neugier und Lernbegierde bin ich bei jeder mir sich bietenden Gelegenheit bereit, meine Kenntnisse in neuen Fachgebieten zu vertiefen. Kontaktieren Sie mich deshalb gerne auch bei Interesse an anderen Sachbereichen, die hier nicht angeführt sind. Ich bin nach Kräften bemüht, Ihren Anforderungen zu entsprechen. Dafür greife ich auch auf das Fachwissen anderer Übersetzerkolleg(inn)en zurück.

Hilfsmittel

Die Arbeit eines modernen Übersetzers zeichnet sich durch den Einsatz von computergestützten Übersetzungswerkzeugen, sogenannten CAT-Tools, aus. Durch diese Art von Software können die zu übersetzenden Dateien verwaltet und alle angefertigten Übersetzungen gespeichert werden, um daraus eine Datenbank mit Ressourcen zu erstellen, die ein einfacheres und schnelleres Arbeiten ermöglichen. Diese Werkzeuge sind auch für eine kohärente Verwendung der Branchenterminologie und eine einheitliche Anwendung im gesamten Text unerlässlich.
Meine CAT:

  • SDL Studio 2014
  • Across (v6.3)
  • Passolo 2011
Im Werkzeugkasten eines Übersetzers dürfen auch die guten alten Wörterbücher nicht fehlen, die heute sowohl als Printausgaben als auch online verfügbar sind; und genauso wenig Google, das dank seiner zahlreichen Funktionen Suchanfragen nach jedem beliebigen Wort oder Ausdruck ermöglicht, die in normalen Wörterbüchern nicht zu finden sind.
Ein weiterer und ebenso wichtiger Aspekt ist die Kenntnis der Kultur der Ausgangssprache. Ein größtmögliches Wissen über den kulturellen und sozialen Kontext des betreffenden Landes vereinfacht und untermauert das Verständnis des Ausgangstextes und gewährleistet eine vollständigere und exaktere Wiedergabe in der Zielsprache.